Holz Kassettendecke

Die hölzernen Kassettendecken werden aus verschiedenen Holzsorten gefertigt. Das gewählte Holz hat typische Farben und Struktur (Jahreszeichen). Oft sind die gefertigte Decken polychromiert und gebeizt. Wenn die Kassettendecken fein dekoriert sind, wirken diese in schöner Weise und deswegen sind diese für Villas, Ausstellungsgebäude, sowie Kirchen projektiert. Die quadratischen, plastisch geordneten Felder (Kassetten) sind durch Schrauben und Schrauben mit Dübeln zur Tragfläche (aus Brettern) befestigt. Die einzelnen Kassetten halten zusammen mit Hilfe des Systems Feder-Nut (Falz). Die Fugen zwischen den Kassetten und Kassetten und den Wänden sind mit Leisten abgedeckt, so das am Ende  die Fugen und Schraubköpfe nicht sichtbar sind.

 
 
 
 Das Holz kann Man beizen oder farblos anstreichen, oder sogar vergolden und unterschiedlich kombinieren. Wir benützen das Fichtelholz für seine universelle helle Farbe, aber z.B. für das Badezimmer eignet sich besser das Teakholz. Die Oberfläche wird mit drei Schichten des zweikomponenten farblosen Dispersionslacks (im Wasser löslich), der den UV-Filter enthält, welcher das vorzeitige verdunkeln des Holzes verhindert, versehen. Das legen der Decke hat ausser den ästhetischen Wert auch den Effekt der Wärme- und Schallisolation, welche bei Benutzung von Isolierstoffen noch gesteigert werden kann.
 
Vor der Realisierung der Decke ist es nötig die Decke gründlich auszumessen und einen Montageplan auszuarbeiten.
 
 
Firma:
 
STROPJAN, s.r.o.
Jenišovice 71
538 64,  okr. Chrudim
 
IČ: 275 44 532
DIČ: CZ 275 44 532
 
tel.: 465 421 705 oder 469 671 555
 
 
 
 
 
 
 
Comments